FRANKE-Filter certified according to EAC

FRANKE-Filter besitzt ab sofort die EAC Zertifizierung für Ölnebelabscheider

Die EAC-Kennzeichnung beschreibt ein Handels- und Wirtschaftsabkommen zwischen den EAC-Mitgliedsstaaten Russland, Weißrussland, Armenien, Kasachstan und Kirgistan und bildet gleichzeitig eine Freihandelszone zwischen diesen Ländern. Das bedeutet, dass zwischen diesen Ländern ein gemeinsamer Zolltarif, einheitliche Handelsregeln und harmonisierte technische Regulierungen gelten.

Mit der EAC-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, dass das Produkt, welches zum ersten Mal auf dem Gebiet der Eurasischen Wirtschaftsunion in den Verkehr gebracht wird, den geltenden Sicherheitsanforderungen genügt, die in den Technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion festgelegt sind.

Für die Ölnebelabscheider von FRANKE-Filter liegt eine Zertifizierung nach

  • TR-CU 004/2011 „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“
  • TR-CU 010/2011 & TR-CU 020/2011 „Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen“ und
  • TR-CU 012/2011 „Über die Sicherheit der Ausrüstung für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen“

vor.

FRANKE-Filter freut sich sehr, nach EAC zertifiziert zu sein. Die EAC Zollunion erlaubt FRANKE-Filter somit den Zugang zu den Märkten der EAC-Mitgliedsstaaten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Für weitere Informationen setzen Sie sich einfach mit uns über das Kontaktformular in Verbindung